Ihre Suchergebnisse

Wohnung kaufen – Fragenkatalog zum Wohnungskauf

Die richtigen Fragen stellen beim Kauf einer Wohnung mit unserem Fragenkatalog

Wenn Sie eine Wohnung kaufen, sollten Sie gerade beim ersten Kauf einer Wohnung viele Fragen stellen, denn es gibt beim Wohnungskauf wichtige Regeln, Pflichten und auch Kosten die Sie unbedingt beachten sollten!

Menschen handeln beim Kauf einer selbst genutzten Wohnung eher emotional – also aus dem Bauch heraus – und stellen sich und anderen beim Wohnungskauf meist nicht die entscheidenden Fragen.

Die häufigsten Fragen von Menschen die eine Wohnung kaufen lauten:

  1. gefällt mir die Wohnung?
  2. entspricht die Wohnung meinen Vorstellungen (Schnitt und Größe der Wohnung)?
  3. passt die Wohnung zu mir?
  4. gefallen mir die Bodenbeläge?
  5. gefallen mir das Bad und die Küche?
  6. ist der Nachbar sympathisch?
  7. wie weit habe ich zur Arbeitsstätte?
  8. sind Kitas und Schulen in der Nähe?
  9. gibt es eine gute Infrastruktur zum Einkaufen?
  10. wie sind die Möglichkeiten vor Ort für Freizeitaktivitäten?
  11. gibt es einen DSL-Anschluss?
  12. hat die Wohnung einen Balkon oder eine Terrasse?
  13. wie ist die Nachbarschaft?

Dabei werden leider die entscheidenden Fragen beim Wohnungskauf vernachlässigt!
Gerade bei der größten Investition im Leben sollten die folgenden Fragen vor dem Kauf der Wohnung unbedingt gestellt und geklärt werden:

  1. wie hoch ist das Hausgeld? Ist eine Erhöhung geplant? (Hausgeldabrechnung)?
  2.  geplante Ausgaben und Einnahmen (aktueller Wirtschaftsplan)?
  3. wie ist der Verteilungsschlüssel (Teilungserklärung)?
  4. wurde ein anderer Verteilungsschlüssel beschlossen (Beschlusssammlung ab 01.07.2007)?
  5. was gehört zum Sondereigentum (Garage, Keller…)?
  6. gibt es Einschränkungen auf dem Sondereigentum?
  7. gibt es ein Sondernutzungsrecht?
  8. was gehört zum Gemeinschaftseigentum (z.B. Trockenraum, Spielplatz…)?
  9. wie sind die Stimmrechte aufgeteilt?
  10. gibt es Lasten oder Beschränkungen im Grundbuch? (Wert mindernd!)
  11. ist die Mehrheit der Wohnungen in einer Hand (Stimmrechte)?
  12. wo kann ich die Protokolle der Eigentümerversammlung einsehen?
  13. wo erhalte ich die Gemeinschaftordung und die Teilungserklärung?
  14. wie hoch ist die Instandhaltungsrücklage?
  15. sind Instandhaltungsmaßnahmen geplant?
  16. ist eine Sonderumlage geplant?
  17. wie hoch ist die Grundsteuer (letzter Grundsteuerbescheid)?
  18. muss die Wohnung innen saniert werden?
  19. wie viele Eigentümer und Mieter hat die Anlage?
  20. was steht in der Hausordnung?
  21. welche Bereiche gehören zum Gemeinschaftseigentum?
  22. wie hoch sind die Kaufnebenkosten?
  23. wie hoch sind die üblichen Mietpreise am Standort der Wohnung (Mietpreisspiegel)?
  24. reicht die Wohnungsgröße auch noch in der Zukunft?
  25. wie ist die Mietpreisentwicklung (örtlicher Wohnungsmarkt)?
  26. wie ist die Leerstandsquote im unmittelbaren Umfeld der Wohnung?
  27. steigt oder fällt die Einwohnerzahl?
  28. sind die Arbeitsplätze in der Region sicher?
  29. wie ist die Altersstruktur – mehr junge oder mehr alte Menschen?
  30. welche Wohnungen sind langfristig gefragt?
  31. wie lange ist die durchschnittliche Mietdauer vor Ort?
  32. wie ist die Lage der Wohnung innerhalb des Hauses als auch innerhalb der Stadt oder des Ortes?
  33. liegt ein Energieausweis für die Wohnanlage vor?
  34. wer ist der Verwalter der Wohnanlage?
  35. gibt es Besucherparkplätze?

Stellen Sie all diese Fragen unbedingt bevor Sie Ihre Wohnung kaufen, denn nicht der, der beim Kauf einer Wohnung Fragen stellt ist dumm, sondern der, der nicht die richtigen Fragen gestellt hat.

“Ein Weiser gibt nicht die richtigen Antworten, sondern er stellt die richtigen Fragen.”
Claude Levi Straus

Anzeigen vergleichen

NIEDERMEYER Immobilien hat 4,77 von 5 Sternen | 67 Bewertungen auf ProvenExpert.com