Ihre Suchergebnisse

Resthof

Veröffentlicht von Christian Niedermeyer am 3. April 2019
|
| 0

Als Resthof bezeichnet man einen vorhergehenden Bauernhof, bei dem der landwirtschaftliche Betrieb eingestellt wurde und seine jeweiligen Bestandteile wie Acker, Wiesen und Wälder zum Teil oder ganz an andere Personen verkauft wurden. Das Wohnhaus, die Wirtschaftsgebäude und das übrig gebliebene meist kleinere Grundstück des Bauernhofs werden daher als Resthof bezeichnet.

« Zurück zum Immobilien-ABC Index

Anzeigen vergleichen

NIEDERMEYER Immobilien hat 4,79 von 5 Sternen | 76 Bewertungen auf ProvenExpert.com