Ihre Suchergebnisse

Fußwalmdach

Veröffentlicht von Christian Niedermeyer am 22. August 2018
|
| 0

Das Fußwalmdach kommt ursprünglich aus Asien. Diese Dachform hat an den Giebelseiten geneigte Dachflächen, die als Walme bezeichnet werden. Diese Walme reichen beim Fußwalmdach nur über den unteren Bereich des Giebels. Darüber ist ein senkrechtes Stück Giebel sichtbar. Die Traufe liegt bei dieser Dachform auf allen Seiten auf gleicher Höhe.

« Zurück zum Immobilien-ABC Index

Anzeigen vergleichen

NIEDERMEYER Immobilien hat 4,78 von 5 Sternen | 72 Bewertungen auf ProvenExpert.com