Ihre Suchergebnisse

Bauerwartungsland

Veröffentlicht von Christian Niedermeyer am 16. Juni 2017
|
| 0

Als Bauerwartungsland versteht man im allgemeinen Grundstücke, bei denen in absehbarer Zukunft mit einer Bebaubarkeit zu rechnen ist. Anhaltspunkte dafür findet man im Flächennutzungsplan der zuständigen Gemeinde wenn ein Fläche als zu bebauendes Land bezeichnet wird, aber noch nicht als Bauland ausgewiesen wird. (Achtung! Einen Rechtsanspruch auf Bebaubarkeit gibt es nicht.)

« Zurück zum Immobilien-ABC Index

Anzeigen vergleichen

NIEDERMEYER Immobilien hat 4,78 von 5 Sternen | 72 Bewertungen auf ProvenExpert.com